Das Instrument

Die Orgel der Stadtpfarrkirche St. Elisabeth wurde von der Orgelbaufirma Siegfried Schmid (Knottenried/Immenstadt) im Jahr 2008 gebaut und am 26. Oktober desselben Jahres geweiht. Die Orgel löste ein Instrument der Orgelbaufirma Otto Sandtner/Dillingen aus dem Jahr 1957 ab. Die neue Orgel verfügt über 2530 Pfeifen und 39 Register, die sich auf zwei Manuale und ein Pedal verteilen, sowie ein frei ankoppelbares Koppelmanual. Das klangliche Konzept der Orgel orientiert sich an den Vorbildern der deutschen Orgelromantik mit Einflüssen aus der Entstehungszeit im 21. Jahrhundert. Der Prospekt der Orgel wurde von dem Künstler Andreas Armin d ́Orfey gestaltet. Die längste Pfeife misst 5,70 Meter und ist der Kirchenpatronin gewidmet. Die Prospektgestaltung und Anordnung sucht in ihrer künstlerischen Freiheit weltweit ihresgleichen. Der Freipfeifenprospekt unterstützt die hervorragende und klare Akustik der Stadtpfarrkirche. Das Instrument weist folgende Disposition auf:

I. Manual: Koppelmanual (frei koppelbar!)

Koppeln: III/II, III/I, III/I 16 ́, II/I, III/P, II/P

II. Manual – Hauptwerk: C – a3

1 Principal 16 ́

2 Principal 8 ́

3 Concertflöte 8 ́

4 Gedeckt 8 ́

5 Gamba 8 ́

6 Salicional 8 ́

7 Octave 4 ́

8 Rohrflöte 4 ́

9 Viola 4 ́

10 Quinte 2 2/3 ́

11 Octave 2 ́

12 Mixtur major 2 2/3 ́ 4 fach

13 Mixtur minor 1 1/3 ́ 4 fach

14 Trompete 16 ́

15 Trompete 8 ́

16 Trompete 4 ́

III. Manual – Schwellwerk: C – a3

17 Lieblich Gedeckt 16 ́

18 Geigenprincipal 8 ́

19 Holzflöte 8 ́

20 Aeoline 8 ́

21 Vox coelestis 8 ́

22 Fugara 4 ́

23 Traversflöte 4 ́

24 Nazard 2 2/3 ́

25 Piccoloflöte 2 ́

26 Terzflöte 1 3/5 ́

27 Harmonia aetheria 2 2/3 ́ 3-4 fach

28 Harmonietrompete 8 ́

29 Oboe 8 ́

30 Clarinette 8 ́aufschlagend Tremulant

Pedal:

31 Untersatz 32 ́ C – H Verlängerung v. Subbass 16 ́

32 Pricipalbass 16 ́

33 Subbass 16 ́

34 Sanftbass 16 ́ Transmission aus Liebl. Ged. 16 ́

35 Octavbass 8 ́

36 Gemshornbass 8 ́

37 Choralbass 4 ́

38 Basstuba 16 ́

39 Posaune 8 ́

Spielhilfen:

Walze

Setzer 1000 fach

Sequenzer